Rund um den Wein

Auf den Hügeln von Mitteregg
 

Unser Weingut

in Mitteregg

Unser Weingut bewirtschaftet insgesamt etwa 12 ha Weingärten. Auf den Hügeln der ausgezeichneten Lagen Mitteregg und Nebenegg wachsen die Trauben auf den Sausaler Urgesteinsböden, die unseren Weinen ihren mineralisch-frischen und vollen Charakter verleihen. Die fruchtigen Sorten werden klassisch steirisch ausgebaut, während die kräftigeren Sorten als Lagenweine, zum Teil mit internationaler Stilistik vinifiziert werden.


Medigon

das Besondere

Das beste Traubenmaterial unserer Weingärten verarbeiten wir unter der Bezeichnung „Medigon“ (latein.-griech. "mittleres Eck" für „Mitteregg“). Diese Weine werden in 300lt. Barrique-Fässern ausgebaut - für Weinliebhaber, die das Besondere suchen.


Weinphilosophie

auf hohem Niveau

Sorgfältige Arbeit in den Weingärten bildet die Grundlage für die vielfach prämierte Qualität unserer Weine. In unseren nach modernsten Standards eingerichteten Weinkellern wird das Traubenmaterial schonend verarbeitet und teils in Stahltanks, teils in Holzfässern vergoren.


Weinbaumeister

Martin Schröcker

Größtes Augenmerk richtet Weinbau- und Kellermeister Martin Schröcker auf die Vinifizierung klarer, reintöniger und sortentypischer Weine. Durch saubere, fachgerechte Laubarbeit und gezielte Ausdünnung der Trauben wird bereits im Weingarten auf hohe Qualität geachtet.